Der Mini UBELIX-1 wird von einem Modellbauer hergestellt.

 

Hallo liebe Besitzer von "Ubelix".
 
Im Internet bin ich auf euch und eure interessanten Ausbauten und Umbauten des Unimogs gestolpert.
 
Davon angespornt habe ich jemanden gefunden der mir euren Ubelix ( im zweiten Ausbau mit dem vergrösserten Sani-Koffer ) in Kunststoffplatten zum Zusammenbau im Maßstab 1:10 fräsen kann.
 
Diesen "Frässatz" habe ich jetzt grösstenteils fertig und beschäftige mich mit der Lackierung.
 
Meine Frage wäre jetzt, ob euer Gelb eine RAL-Nummer oder einen Farbnamen hat den ich vielleicht für das kleine Modell verwenden kann.
Wie ich gesehen habe, seid ihr aus Viersen, das ist von mir Zuhause ( Duisburg ) gar nicht weit weg. Wäre es möglich sich den Ubelix auch mal Live anzusehen um vielleicht im Model das ein oder andere Detail auch noch nachzubilden wenn ich mit dem Grundfahrzeug so weit bin ?
 
 
Viele Grüße
 
Christian

PS: Der Frässatz ist gespeichert und kann bei Interesse über ihn bezogen werden, sagte mir Christian

 
     
 

Das Modell wird ebenfalls Allradantrieb, funktionierende Lampen und ferngesteuert sein. Aber die Detailarbeiten werden noch etwas Zeit in Anspruch nehmen.

 

   
   

Was mir besonders an dieser Arbeit gefällt sind die Details.
Mein Ubelix-3 hat drei Türscharniere. Die  normale Tür nur zwei.
Oder das Armaturenbrett. Spitze!