Doppelkabine der Feuerwehr LF8

Umbau zum Wohnmobil
 

  Überlegung: WC-Bad+Festbett Mailt uns hier Zubehör für Unimog Militär Lack Sandbeige
      Sandblechhalterung Vorgelege Entlüftung
Winchträger PC-Halterung www.UBELIX.de Zusatzstufe+Treppenfeststeller Scheinwerfergitter

 

Rechts, das original Löschfahrzeug LF8

Ok, zugegeben, ich brauche nicht noch einen Unimog aber es reizte mich einfach eine Doka umzubauen.
Alleine die Konstruktion des Reserverad-Lifts, um das Rad ohne aufs Dach zu steigen auf und- abladen zu können, war eine konstruktive Herausforderungen.
Dafür eine Lösung zu erarbeiten und es dann in der Praxis auch funktionierend herzustellen macht mir einfach viel Spaß.

Ich wollte des LF8, was Löschfahrzeug mit einer 800 L/Min Wasserpumpe beschreibt, so zu einem Wohnmobil umbauen, dass grundsätzlich das Aussehen eines Feuerwehrfahrzeuge erhalten bleiben sollte.

Hierzu gehörten besonders die kompletten Jalousien.

Der Aufbau hatte , da die Jalousien nach oben eingeschoben werden, nur 1600 mm "Stehhöhe"

Die Lösung fand ich dann in einem Zwischenrahmen. 

     
Aber zuerst musste ich eine Lösung finden wo das Reserverad untergebracht werden sollte.
Original war kein Reserverad vorhanden.

Es konnte nur aufs Dach.

Aber es ich wollte nicht jedes Mal einen Kletterakt vollbringen, sollte ich es einmal benötigen. Deshalb habe ich mir einen Reserverad-Lift gebaut.
Werde ja nicht jünger.

Alles von unten zu bedienen.

Etwas aufwendig in der Konstruktion, aber das war es ja auch was mich reizte.

Hier im Video ist dies zu sehen.
Reserverad-Lift Video

 

   
Als erstes musste ich die  gesamte Feuerwehrausrüstung ausbauen.
 
Dann nahm ich die Kabine vom Fahrzeug, nachdem ich sie vom Lagerrahmen trennte.
   
Ich fertigte einen Zwischenrahmen aus Stahlrohr um die Stehhöhe auf 1.950 mm zu erhöhen Verband alles gut durch verschweißen und Kleben. Baute noch ein "Nase" an.
Dann wurde alles probeweise wieder aufgesetzt um den Durchgang zu Kabine exakt anzuzeichnen.
   
Durchgang ausgeschnitten und Rahmen dafür gesetzt für den Faltenbalg

 
Mit Alu den Zwischenrahmen beplancke und noch schnell draußen lackiert bevor der Winter kommt.

 

Im Dezember geht es weiter. Erst mal Ubelix-2 in Namibia etwas bewegen.

 

 

 

    Mailt uns hier   Ersatzteile+Zubehör - Bestellung Militär Lack Sandbeige
      Sandblechhalterung Entlüftung Vorgelege
Winchträger PC-Halterung www.UBELIX.de Zusatzstufe + Treppenfeststeller Scheinwerfergitter

 

Ausbau Koffer Ausf. 2    Seite 2

 

Zurück zur Hauptseite