Klapptreppe
wie bei Unimog BW-Sanitätsaufbau

 

 Ausbau-Eingangsseite   Mailt uns hier   Ersatzteile+Zubehör - Bestellung Militär Lack Sandbeige
Motorradträger Grundriss + Ansichten   Sandblechhalterung Entlüftung Vorgelege
Winchträger PC-Halterung www.UBELIX.de Zusatzstufe + Treppenfeststeller Scheinwerfergitter

 

 

 

  Die Zusatzstufe für die SAN-Treppe des BW-Koffers.
Für unsere neue Treppe 8008 gibt es eine andere Ausführung

Wenn wir mit Ubelix irgendwo länger stehen, dann ist es beim Einsteigen immer ein großer Schritt bis zur ersten Stufe.
Da wir gerne etwas mehr Komfort beim Betreten unseres fahrbaren Wohndomizils hätten, habe ich eine zusätzliche Stufe gebaut, die sich leicht einhängen lässt und beim Transport nicht störend am Batteriekasten mit zwei Flügelschrauben befestigt werden kann.
Meine Treppe hab ich noch stumpf verschweißt.

Treppen Feststeller

Die um eine Stufe verlängerte Treppe hat einen längeren Hebelarm und federt wesentlich mehr beim Betreten.
Um hier größere Stabilität zu erreichen wurde von mir ein Treppenfeststeller eingesetzt. Dieser ist ebenfalls schnell und einfach einzusetzen und zu spannen.

Treppenschalter
Bei jedem Schließen der Tür fährt die Treppe durch die Tür gesteuert pneumatisch hoch.
Beim Öffnen dann wieder herunter.
Da geht ihr dann bald die Luft aus und irgendwann öffnet man  von innen die Tür, will den ersten Schritt machen und keine Treppe ist da. Da ist einfach die Druckluft raus aus dem System.

Also auch das musste so geändert werden, dass die Treppe dauerhaft ausgefahren bleibt, mit dem Spanner festgesetzt  und die Zusatzstufe eingehangen bleiben kann.

Nicht vergesse: Beim Weiterfahren -Treppe wieder einfahren-

     



 

 

 

Am Batteriekasten lässt sich die Zusatzstufe prima mit zwei Schrauben befestigen.

Dort wo sie sich befindet, stört sie absolut nicht.

Zwei Schrauben werden im Deckel verschraubt.
So kann die Stufe eingesetzt werden und einfach mit zwei Flügelmuttern befestigt werden.


Zur Sicherheit noch einen Splint einsetzten.
Ist sicherer, da es leicht mal vergessen werden kann  die Flügelmuttern richtig anzuziehen.
  

 



Bausatz Zusatzstufe Artikel Nr. 8003

Die Zusatzstufe wird wie links abgebildet angeliefert.

Wir haben die Treppe nicht komplett verschweißen können, da wir feststellten, dass die Öffnungen in der Gussstufe nicht immer den exakt gleichen Abstand haben. 
Die Seitenwangen sind bereits verschweißt und mit dem Haltebolzen versehen.
Das Querstück und die Stufe müssen nach dem anpassen noch verschweißt werden.

Zuerst werden die Bolzen der Seitenwangen wie in derSkizze zu sehen in die Öffnung der vorhandenen Stufe eingepasst und dort eingehangen. (Schleifhexe-Feile)

Dann wird das Zwischenstück eingepasst, die unter Stufe positioniert und alles dann erst verschweißt. 
Es ist dabei darauf zu achten, dass das obere Querstück in der Höhe so gesetzt wird, dass es eine Verbreiterung der Stufe ergibt.

Dann die verschweißte Treppenstufe auf den Batteriekasten positionieren und die beiden Bohrungen auf den Batteriekasten übertragen.

Dort Bohrungen von 8,5 mm einbringen und die Schrauben einsetzen. 
Hierbei auf jeder Seite des Bleches eine Karosseriescheibe unterlegen.
Die Mutter aufsetzen und anziehen.

Die Treppe muss sich nun leichtgängig aufsetzen lassen und wird mit den Flügelmuttern angezogen. Zusätzlich mit Federsplint sichern.

 



Schiebe ich nun den drehbaren Betätiger um 180° über den ausgeschnittenen Blechteil, dann wird der Schalter durch die Druckrolle wieder betätigt und die Treppe fährt ein.

Bei Verwendung der Zusatzstufe ist eine Treppenfesteller sinnvoll.

Treppenfeststeller und Türbetätiger      Artikel  Nr.    8004

 

 

 

 Ausbau-Eingangsseite   Mailt uns hier   Ersatzteile+Zubehör - Bestellung Militär Lack Sandbeige
Motorradträger Grundriss + Ansichten   Sandblechhalterung Entlüftung Vorgelege
Winchträger PC-Halterung www.UBELIX.de Zusatzstufe + Treppenfeststeller Scheinwerfergitter

 

 

Zurück zur Hauptseite