Rahmenelemente
für Durchgang vom Fahrerhaus zur Kabine
 

Ausbau-Eingangsseite   Mailt uns hier   Ersatzteile+ Zubehör  
 
Motorradträger Grundriss + Ansichten   Sandblechhalterung Entlüftung Vorgelege
Winchträger PC-Halterung www.UBELIX.de Zusatzstufe + Treppe Scheinwerfergitter

Beschreibung Artikel 8012-1 und 8012-2  sowie  - 8006 - 8007

Der Durchgangsrahmen montiert

 

 

VIDEO zum Bau und verkleben des Durchgangs



Faltenbalg Führung im Durchgangsrahmen

 

8012-1 oder 8012-2  Durchgangsrahmen Elemente:  1 + 1

 

Durchgangsrahmen für Geländewohnmobile von Fahrerhaus - Wohnkabine - Schlupftür

Ein Durchgang vom Fahrerhaus zur Kabine habe ich immer für sehr wichtig bei einem Expeditionswohnmobil gehalten.
Es gibt viel mehr Sicherheit.
Wenn es regnet, die einfachste Vorstellung, dann kann man aus der Kabine ohne sich der Nässe auszusetzen, in das Fahrerhaus und versuchen dem Unwetter zu entfliehen.
Es gibt jedoch auch weitaus ungemütlichere Situationen wenn man einsam unterwegs ist.
In der Kabine kann man ein Gefangener sein, wenn kein Durchgang nach vorn besteht.

Da ich die Faltenbälge anbiete, wird mir auch oft  die Frage gestellt, ob ich dafür auch die Rahmen liefern kann. Jetzt kann ich.

Wir liefern die Rahmenelemente und ihr könnt sie selbst zusammenbauen.

Entweder kleben, (z.B. Sicaflex) oder/und nieten.
Ich liefere ein leichtes, stabiles Leichtmetall Profil mit den dazugehörigen Eckenverbinder/Rundungen.

Der Rahmen wird ja einmal aufs Fahrerhaus und einmal auf die Kabine verklebt - verschraubt oder genietet. Das bedeutet, dass die Eckverbindungen dann keine Belastungen mehr erhalten.

Die Preise sind gestaffelt und richtet sich nach der Länge des Profils.

Wir liefern
Artikel 8012-1  Profil    990 mm     
Artikel 8012-2  Profil 1480 mm    

Sollte jemand ein Profil länger benötigen, Anfragen.

Nur Eckverbinder Artikel 8012

Die Gehrung müsst ihr selbst schneiden.    

 

Die Auswahl der Variante bestimmt oft der Abstand der zwischen Fahrerhaus und Kabine vorhanden ist..

Variante A bietet mehr Durchgangsbreite und benötigt mehr Freiraum zwischen dem Fahrerhaus und der Kabine.
Hier ist ein Abstand von ca. 160 mm nötig

Variante B kommt mir weniger Freiraum aus, verengt jedoch den Durchgang.
Hier sollte ein Kabinenabstand von nur 50 mm noch möglich sein.

Beachte, wir haben zwei verschiedene Faltenbalgbreiten.
Artikel 8006 100-250mm    8007 120-280mm

Das Verkleben der Eckverbinder mit Karosseriekleber reicht aus. Der Rahmen wird ja dann vollflächig auf die Kabine oder an der Fahrerhauswand angebracht.


Die Eckverbinder können aber auch vernietet werden. Dafür sind die Bohrungen in den Eckstücken vorgesehen.


Profil des Durchgangs-Rahmens

Ich denke einfacher geht die Herstellung eines Durchgangs-Rahmens mit passenden Eckausrundungen nicht.

Wie der Durchgangs-Rahmen hergestellt und der Faltenbalg stumpf zu verkleben ist, schaut bitte in meinem Video.

 

 

Der Eckverbinder sieht etwas kompliziert aus,
aber diese Form ist notwendig um Platz zu schaffen damit der Faltenbalg - Kantenschutz sauber einzusetzen ist.
Für die Ecke habe ich eine Rundung mit einem Radius von 80 mm  vorgesehen.
Durchgangs-Rahmen mit Eckverbinder

 



Verkleben ist heute haltbar und im Gegensatz zum Alu-Schweißen, von jedem selbst auszuführen.


 Vorderseite, die Bohrung sind für Vernietung vorgesehen

 Rückseite (nicht sichtbar)

Ansicht von Vorderseite

Kantenführung Rückseite

Saubere Kantenführung
für Faltenbalg

Aufgesteckter
Kantenschutz - Faltenbalg

 

 

Welche Maße benötigen ihr für den Zuschnitt?

Die Maße X und Y

Für den Zuschnitt immer nur die Außenmaße nehmen
Zum Beispiel Variante A  = Innenmaß + 94mm

Siehe Beispiele

 

Bei der Einbauvariante B etwas Luft einrechnen, damit der Durchgangs-Rahmen sich auch wirklich in den Durchgang sich leicht einsetzen lässt.

Es werden für einen Durchgang
zwei gleichgroße Rahmen benötigt.

Jeder Rahmen hat:

2x Länge und 2x Breite = 4 Elemente

2 Rahmen werden benötigt.

Also 8x Länge und 8x Breite
 


 

Dieses Außenmaß ist für eueren Zuschnitt maßgebend.
 

 

VIDEO zum Bau und verkleben des Durchgangs

 

 

Dichtung seal vorgelege gear axel 1300l unimog 435 spare parts intermediate gearbox Gear reducer spacer ring achse vorder hinter schlupftür, MAn wohnmobil geländefahrzeug kfz, Mercedes, Wohnkabine,

Video: Ölverlust - Umbau auf Kassettendichtring an den Vorgelegen

 Ausbau-Eingangsseite Faltenbalg Mailt uns hier   Ersatzteile+ Zubehör  
 
Motorradträger Grundriss + Ansichten   Sandblechhalterung Entlüftung Vorgelege
Winchträger PC-Halterung www.UBELIX.de Zusatzstufe + Treppe Scheinwerfergitter


Zurück zur Hauptseite